DDoptics Spektiv HDs compact 9-27x56 Braun

295,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 Tage

  • 441000020
Produktinformationen "DDoptics Spektiv | HDs compact 9-27x56 | Braun"
    • Apochromatisches ED Objektiv
    • Klares und überzeugend helles Bild
    • Spektiv mit schrägem Einblick
    • Sehr kompakte Bauweise
    • Gehäuse ist wasserdicht und mit Stickstoff gefüllt
    • braune Gummiarmierung
    • GFK - Metallkonstruktion für ultrakompakte und leichte Bauweise
    • Metall Augenmuschel mit deutlichen Rasterstufen
    • Lieferung mit Neopren-Schutzhülle (stay-in-case)
    • Wasserdichtes und Stickstoff gefülltes Gehäuse
    • Porroprismen für nahezu Verlustfreie Bildumkehr
    • FMC - Nano Vergütung 
    • Nahbereich 2,5m

Das neue, superkompakte Spektiv HDs compact 9-27×56 setzt neue Maßstäbe bei DDoptics. So klein und so viel Power ist kaum zu glauben. Das erste, quasi echte Mikro-Spektiv von DDoptics, das wirklich in jede Tasche, jeden Rucksack und sogar in größere Jackentaschen passt.

DDoptics-Spektiv-HDS-bei-der-Jagd-9-27x56

HDs compact Spektive für:

  • Sportschützen (hell & hochauflösend dabei platzsparend)
  • Ornitologen (immer dabei Spektiv / Belegfotos mit Handyadapter)
  • Jäger ( perfekt für die Gebirgsjagd, Afrika, Pirschjagd)

DDoptics-Spektiv-HDS-kompakt-9-27x56

Höchste Auflösung & helles Bild

Das vollständig mehrschichtvergütete ED Optiksystem des Spektivs liefert in Verbindung mit den BAK4 Porroprismen extrem klare und äußerst gestochen scharfe Bilder.
Mit einstellen der 9x Vergrößerung wird ein ähnlich helles Bild realisiert, wie bei einem Fernglas für die Nachtjagd. Bei 27x Vergrößerung können immer noch feinste Details wahrgenommen werden, die sogar von Spektiven mit größerer Brennweite oft weniger gut dargestellt werden.

DDoptics-Spektiv-HDS-kompakt-f-r-Sportsch-tzen-9-27x56

Unverwüstlich und Wasserdicht

Die GFK-Metallkonstruktion ist außer­gewöhnlich robust und schützt die Optik bei Schlag oder Sturz zuverlässig vor Beschädigung.
Das Spektiv durch Stickstofffüllung gegen Innenbeschlag geschützt und nach IPX7 Wasserdicht.

Einblick: schräg
Einsatzempfehlung: Digiscoping, Dämmerungsjagd, Nachtbeobachtung, Ornithologie, Wandern
Vergrößerung: 9-27x
Objektivdurchmesser in mm: 56
Sehfeld auf 1000m (in m): 80
Augenmuschel: Metall
Naheinstellung ab (in m): 2
Brillenträger Okular: ja
Gehäusearmierung: Gummi
Maße h/b/t in mm: 200/135/66
Gewicht in g: 692

Bewertungen 2

Kundenbewertungen für "DDoptics Spektiv | HDs compact 9-27x56 | Braun"
14.04.2022

Viel besser als gedacht

Eigentlich wollte ich das Spektiv als Sportschütze zum Erkennen der Treffer auf Zielen bis maximal 600 Meter nutzen. (Das klappt extrem gut) Dabei ist mir bereits aufgefallen wie hell und kontrastreich , klar und deutlich die Darstellung des Bildes ist. Auch sieht man sehr schön, dass die Schärfe des Bildes bis zum Rand absolut gegeben ist . Also habe ich angefangen das Glas auch zur Beobachtung auf Wild mitzunehmen und anschließend auch zur Vogelbeobachtung eingesetzt. Dabei war ich begeistert, dass die Farbsäume sich derart in Grenzen halten, dass man dieses auch zu umfangreicheren Beobachtungen einsetzen kann. Auch das Erstellen von Belegbildern mithilfe des Handyadapters gestaltete sich als einfach und die Ergebnisse überraschend gut. Der Schärfepunkt war mit der genau arbeitenden Verstellung leicht zu finden. Das mitgelieferte Stativ ist extrem leicht aber dennoch sehr stabil. Teilweise waren die Ergebnisse bei der Tierbeobachtung deutlich besser als mit meinem weitaus größeren Spektiv eines großen Markenherstellers.
ich bin für meinen Teil begeistert und überrascht was man heutzutage von einem derart kleinen Gerät erwarten kann. Jederzeit wieder, mach bitte so weiter Liebes DD Optics Team.
Euer Peter

06.04.2022

Faires Preis-Leistungsverhältnis

Bin seit gestern Besitzer des HDs Compact. Will es für die Vogelbeobachtung auf Reisen nutzen.
Das Bild ist hell und klar bis fast ganz zum Rand hin (gefühlt würde ich sagen, ab 2mm Rand zum Rand hin wird es unscharf, mag aber jeder anders empfinden).
Hauptpluspunkt: Es ist klein und kompakt, kann somit eigentlich immer mitgenommen werden. Natürlich muss man sich überlegen, welches passende Stativ man dabei haben kann.
Nachteile:
1) Man bemerkt insbesondere bei hoher Vergrößerung einen Farbsaum (chromatische Aberration) z.B. bei Rabenvögeln vor dem Himmel (leicht violetter Farbsaum). Aber für den Preis ist das akzeptabel.
2) Die Schärfenregulierung ist etwas schwergängig. Insbesondere mit der Neopren-Hülle kann die Schärfeneinstellung "fummelig" sein, weil das Spektiv so kurz ist, dass man unten gar nicht mehr den Schärfenring greifen kann (da sitzt dann schon die Wechselplatte). Lieber weg mit der Neopren-Hülle, damit geht es dann.
Unter dem Strich bietet das Spektiv m.E. ein faires Preis-Leistungsverhältnis. Es wird bei mir seinen Platz als Reisespektiv finden. Motto: Das beste Spektiv ist das, welches man dabei hat.
Als Hauptspektiv für ausgedehnte Beobachtungen würde ich es nicht empfehlen, aber dafür ist es wohl auch nicht gedacht.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen