DDoptics Fernglas Nighteagle ERGO 15x56 Gen 3.1 | grün

395,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

  • 440120013
Produktinformationen "DDoptics Fernglas | Nighteagle ERGO 15x56 | Gen 3.1 | grün"
  • leistungsfähig und preisgünstig
  • gute Randschärfe
  • ideal für Mond- und Gegenlicht
  • licht- und kontraststark
  • robust und allwettergeeignet
  • wird mit Fernglastasche, Niggeloh-Trageriemen und Schutzkappen für Objektiv sowie Okular ausgeliefert

Das beste 15x56 Fernglas für Sie ist vielleicht kleiner
Der neue Nighteagle Ergo 15x56 ist mehr als die nächste Generation - es ist eine kompromisslose Lösung für alle, die Leistung mit geringem Gewicht zu moderatem Preis erwarten. Trotz des geringen Gewichtes liefert das 15x56 Nighteagle Ergo unglaubliche Leistung, welche die meisten Ferngläser in der 400 € Preisklasse übertrifft. Das Nighteagle Ergo 15x56 ist prädestiniert für die Ansitz- und Dämmerungsjagd auf größtmögliche Entfernung.

Die neue Generation 3.1
Die neue Generation 3.1 wurde weiter verbessert. Das Fokussierrad und der Diopter snd aus robustem Metall gefertigt, aber insgesamt konnte das Fernglas leichter gemacht werden. Weiterhin wurden die Augenmuscheln mit einer innovativen Z-Rastung versehen.

Heller, leichter, kontraststärker

Wenn bei einem Fernglas jeder Finger weiß, wohin er gehört, wenn man das Gefühl hat, ein leichtes und kleines Fernglas in der Hand zu halten, und wenn dieses Fernglas trotzdem heller und kontraststärker ist, als Sie es bisher bei so einem Leichtgewicht überhaupt für möglich gehalten haben, dann haben wir alles richtig gemacht.

Sieh die Dinge, egal wie das Licht ist

Ob bei Tag oder in der Dämmerung, am schönsten empfindet man einen Seheindruck, wenn dieser vollkommen natürlich und farbecht erscheint. Die neue Optik des Nighteagle Ergo 3.1 gibt dem Betrachter das Gefühl, tatsächlich brillante Realität zu erleben, wobei der Nighteagle Ergo immer wieder positiv überrascht. Farbsäume und farbliche Fehldarstellungen kennt man von diesem Fernglas kaum, eine gerade Linie bleibt auch im Randbereich eine gerade Linie.

Leichtes Einstellen der Funktion 50 m bis unendlich

Der neue Nighteagle Ergo der Generation 3.1 ist seinem "großen Bruder" dem Pirschler Gen. 3 ein wenig ähnlicher geworden. So verfügt auch der neue Nighteagle über eine fühlbare Strichmarkierung, mit deren Hilfe Sie das Fernglas bei Tag und Dämmerung problemlos in den Schärfebereich zurückführen können. Zum Einstellen bei Dämmerung wird die fühlbare Strichmarkierung am Fokussierrad einfach nach "Oben" gedreht und schon ist das Bild scharf.

Pupillenabstand: 60-75
Gewicht in g: 930
Vergrößerung: 15x
Objektivdurchmesser in mm: 56
Austrittspupille in mm: 3,8
Sehfeld auf 1000m (in m): 71
Blickwinkel in Grad: 4
Augenmuscheln: TwistUp Metall
Prismenart: Schmidt Pechan
Prismen Verspiegelung: Dielektrisch 52s
Linsenvergütung: FMC HDX
Raindefender: RNP vergütet
Gehäusematerial: Polycarbonat
Gehäusearmierung: Gummi
Augenabstand in mm: 15,7
Brillenträger Okular: ja
Naheinstellung ab (in m): 4
Dioptrieneinstellung: mitte
Dioptrienausgleich: +3 bis -3
Lichtstärke: 13,94
Dämmerungszahl: 29
Stickstofffüllung: ja
Wasserdicht (Tiefe in m): 1,5
Maße h/b/t in mm: 165x146x66

Bewertungen 1

Kundenbewertungen für "DDoptics Fernglas | Nighteagle ERGO 15x56 | Gen 3.1 | grün"
30.12.2019

Technisch sehr gutes Glas mit außergewöhnlichem Preis-Leistungs-Verhältnis

Ich habe mir das Glas nach einer hilfreichen (und nicht nur auf die teuren Produkte abzielenden) Verkaufsberatung vor knapp zwei Jahren am Firmensitz in Chemnitz gekauft. Ursprünglich habe ich an den Einsatz bei (Flug-)Reisen und Verlustgefahr gedacht , auch, wenn nicht zusätzlich ein Spektiv dabei sein sollte. Mittlerweile nutze ich das Glas als Ornithologe fast täglich und bin rundum zufrieden. Bei seinem für ein 15x-Glas relativ geringen Gewicht, seiner Lichtstärke, kurzen Naheinstellung und Schärfe bis an den Rand des Sehfeldes ist es für mich ideal: ich bin auf Exkursionen sowohl im Offenland und an Gewässern als auch im Wald unterwegs und kann es überall gut verwenden, mindestens genauso gut wie die fünf- oder noch mehrfach teureren Gläser der bekannten Spitzenhersteller (von denen ich auch Produkte besitze). Irgendwo muss bei dem Preis ein Haken sein, dachte ich, habe aber bisher nur folgende für mich unwesentliche Einschränkungen gefunden: bei Temperaturwechsel beschlägt das Glas schnell und im Gegenlicht (Sonnenaufgang) gibt es Blendwirkung. Am meisten nerven mich jedoch die nicht sicher einrastenden und immer wieder zurückrutschenden Augenmuscheln (manche Hersteller sagen auch "Schiebehülsen" dazu), die ich nun mit Gummiringen fixiert habe. Aber ich weiß, dass das bei fast allen Herstellern ein Problem ist. Ich würde mir das Glas auf jeden Fall wieder anschaffen, möchte aber auch darauf hinweisen, dass bei jedem Glas mit 15facher Vergrößerung naturgemäß die Suche nach einem fliegenden Vogel am Himmel eine Herausforderung ist.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen