DDoptics Zielfernrohr Nighteagle V6 5-30x50 Long Range | MRAD | MilDot

1.158,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

IFiber:

  • 442511138
Produktinformationen "DDoptics Zielfernrohr | Nighteagle V6 5-30x50 | Long Range | MRAD | MilDot"
  • CT-Glas (Clear Transmission)
  • Zerostop (für Nullanschlag)
  • Doubleturn (doppelte Skalierung)
  • Horizontalverstellung mit gegenl. Skalen (Wind links - rechts)
  • sehr hohe Auflösung
  • MRAD Verstellung 1 cm auf 100 m
  • Zubehör: 1x Flipcaps, Putztuch, DDoptics Chip, Zielscheiben, Zieloptikanleitung, Ballistikset

Zielfernrohr mit Schnellverstellung & Zerostop

Auf der Vertikalverstellung ermöglicht eine doppelte Skala die Anzahl der gemachten Klickverstellungen abzulesen und einzustellen. Nach dem Einschießen kann die Absehenverstellung „genullt“ werden, indem man die Sicherung des Turmes mit einer Münze oder einem Schraubendreher löst. Im Anschluss wird die Nulleinstellung mittels des Zerostop von unten gekontert, um einen Anschlag bei der Position Null zu erreichen. Ausgehend von der Nullposition können verschiedene Schussentfernungen mittels eines Markierungssystems voreingestellt werden.

Horizontalverstellung mit gegenläufigen Skalierungen

Die Seitenverstellung ist mit zwei gegenläufigen Skalen beschriftet. Von der Einstellung Null ausgehend kann hier die Windrichtung und Windstärke, oder eine eventuelle Bewegung des Ziels voreingestellt werden.

Taktisches Mildot Leuchtabsehen auf 2. Bildebene

Das Zielfernrohr Nighteagle V6 5-30x50 Tactical verfügt über ein auf 10-fache Vergrößerung genormtes Mildotabsehen in der Okularbildebene (2. Bildebene), damit bleibt es beim Vergrößerungswechsel immer gleich groß. Selbst bei 30-facher Vergrößerung verdeckt das Fadenkreuz das Ziel nur 1,8 mm bei einer Schussdistanz von 100 m und das Sehfeld beträgt bei dieser Maximalvergrößerung immer noch 1,1 m auf 100 m. Die Zieloptik erlaubt blitzschnelles Anvisieren. Das Absehen verstellt sich pro Klick um 0,1 MRAD, also um 1 cm auf 100 m. Das entspricht auf 300 m einer Treffpunktlageveränderung von rund 3 cm pro Klick.

Gesamtverstellbereich:
165 Klicks - 16,5 MRAD (8,25 MRAD pro Seite)

Der beste Leuchtpunkt für Gegenlicht / Dämmerung / Nachtsichttechnik

Der Glasfaserleuchtpunkt, (optional gegen Aufpreis von 98 € auch in der autom. IFiber Version verfügbar) ist so klein gehalten, dass es nur zu einer geringstmöglichen Zielverdeckung kommt. Dank der Glasfasertechnik wird der Leuchtpunkt des Zielfernrohres bei starker Dimmung nicht nur dunkler, sondern auch feiner. Der Leuchtpunkt lässt sich stufenlos um 100 % dimmen, bis er mit dem menschlichen Auge nicht mehr wahrgenommen werden kann. Unterhalb der Stufe 4 ist der Leuchtpunkt nur noch mit einem Nachtsichtgerät erkennbar. Auf Wunsch wird der Leuchtpunkt auf die Verwendung von Nachtsichtgerätetypen, wie Photonis commercial-grade XD4 oder XR5 oder Gen. 3 angepasst. Bei abgeschaltetem Leuchtpunkt wirkt das durchgehende Absehen wie bei einem Zielfernrohr ohne Leuchteinheit und wird nicht von einem störenden, freistehenden Punkt unterbrochen. Bei aktiviertem Leuchtpunkt wiederum stören weder lästiges Leuchten, noch Reflexionen innerhalb der Optik. Da die Leuchteinheit in Handarbeit produziert wird, können spezielle Kundenwünsche individuell berücksichtigt werden.

Augenabstand und Dioptrieneinstellung

Der Augenabstand beträgt 89 mm, womit der Einsatz auch von stärkeren Kalibern gesichert ist. Für den gesamten Vergrößerungsbereich ist lediglich eine dreiviertel Umdrehung nötig. Am gummierten Okularende kann mittels einer geriffelten Justierung bequem der Dioptrienausgleich (-3 bis +3) vorgenommen werden.

Der Parallaxenausgleich

Bereits ab 25 m garantiert ein gestochen scharfes sowie ermüdungsfreies Bild bei allen Vergrößerungseinstellungen und korrigiert dabei den durch Schrägeinblick entstehenden Schützenfehler.

Nahezu unzerstörbares Zielfernrohr

Die Stickstofffüllung des Zielfernrohres Nighteagle V6 5-30x50 Tactical sorgt für Wasserdichtigkeit (0,3 kg/cm²) und schützt gegen Innenbeschlag. Rauher Einsatz kann auch dem Zielfernrohrtubus (Durchmesser: 30 mm, Länge: 348 mm) nichts anhaben, der aus Duraluminium (70 %), Messing (20 %) und Stahl (10 %) gefertigt ist. Die Stärke der Außenwandung beträgt über 1 mm. Die Stoßfestigkeit liegt bei 1000 G bzw. 6500 Joule. Die Zieloptik bleibt auch bei extremen Temperaturen voll funktionsfähig (+80 °C bis min. -20 °C).

Vergrößerung: 5-30x
Gewicht in g: 742
Dioptrienausgleich: -3 bis +3
Generation: 3
Vergütung: HDX III
Objektivdurchmesser Linse in mm: 50
Austrittspupille in mm: 9,79-1,62
Dämmerungszahl: 15-38,7
Sehfeld auf 100m (in m): 7,2-1,1
Augenabstand in mm: 90,5-91,5
Absehen: MilDot
Leuchtpunkt II: ja
Absehen Bildebene: 2. Bildebene
Absehenverstell / Klick: 0,1 MRAD
Absehenverstellung (Skalierung): doppelt
Max. Verstellweg: 16,6 MRAD
Parallaxenausgleich: 20-500-unendlich
Oberfläche: fine black
Mittelrohrdurchmesser in mm: 30
ASV Zerostop: ja
Objektivdurchmesser außen in mm: 58
Okulardurchmesser in mm: 39,5
Gesamtlänge in mm: 345

Bewertungen 0

Kundenbewertungen für "DDoptics Zielfernrohr | Nighteagle V6 5-30x50 | Long Range | MRAD | MilDot"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen