DDoptics Fernglas HDS 10x42

597,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 Tage

  • 440100103
Produktinformationen "DDoptics Fernglas | HDS 10x42"
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
  • klein, leicht und kompakt
  • Lotus-Effekt durch Nanobeschichtung
  • Dioptrinverstellung, rutschfestes Fokussierrad
  • wird mit Fernglastasche, Niggeloh-Trageriemen und Schutzkappen für Objektiv sowie Okular ausgeliefert

Wasserdichtes Fernglas, beschlagfrei und Scharfstellung ab 2,5 m
Die Scharfeinstellung funktioniert beim HDS 10x42 über eine echte Innenfokussierung. Bereits ab einem Bereich von 2,5 m lässt sich ein Objekt scharf erfassen. Dies funktioniert auch bei stärkstem Regen, der dem Fernglas nicht gefährlich wird. Eine Stickstofffüllung sorgt dafür, dass der HDS 10x42 vollständig wasserdicht und beschlagfrei ist.

 

Hohe Auflösung

Auch das kleinere HDs-Fernglas (s steht für small) von DDoptics verbindet eine extrem hohe Bildauflösung mit Detailschärfe bis in den Randbereich des Blickfeldes. Chromatische Aberrationen werden durch die Verwendung aufwendiger Verfahren und hochwertigster Materialien nahezu vollständig unterdrückt.

Transmission

Die HDs-Ferngläser bieten ebenfalls eine sehr gute Lichttransmission bis 90 % sowie eine in dieser Preisklasse nicht übliche Seherfahrung aus Farbbrillanz, Kontrast und Helligkeit. Verbaut wurde auch hier das neu entwickelte FLK-Glasmaterial aus Japan. Die Verspiegelung der Prismen mit einem Dielektrikum sowie eine ebenfalls neu entwickelte
Vergütung sorgen für leuchtende Farben und wenig Verluste.

Großes Sehfeld

Die neu entwickelte Armierung lässt die Ferngläser der HDs-Reihe nahezu an den Händen „kleben“, sodass ein Rutschen oder aus der Hand gleiten auch bei Regen nahezu unmöglich ist. Auch die Sehfelder der HDs-Ferngläser sind angenehm. 105 m beim HDs 10x42 begeistern insbesondere durch die Detailschärfe bis zum äußersten Rand.

Art der Optik: Fernglas
Pupillenabstand: 57-75
Vergrößerung: 10x
Gewicht in g: 698
Objektivdurchmesser in mm: 42
Austrittspupille in mm: 4,2
Sehfeld auf 1000m (in m): 105
Blickwinkel in Grad: 6
Augenmuscheln: TwistUp Metall
Prismenart: Schmidt Pechan
Prismen Verspiegelung: Multi Coating
Linsenvergütung: FFMC
Raindefender: RNP vergütet
Gehäusematerial: Aluminiumlegierung
Gehäusearmierung: Gummi
Augenabstand in mm: 17
Naheinstellung ab (in m): 2,5
Dioptrieneinstellung: mitte
Dioptrienausgleich: -3 bis +3
Lichtstärke: 17,6
Dämmerungszahl: 20,5
Stickstofffüllung: ja
Maße h/b/t in mm: 146x130x52

Bewertungen 2

Kundenbewertungen für "DDoptics Fernglas | HDS 10x42"
17.02.2022

Begeisterndes Fernglas, unvollständige Bedienungsanleitung

Im Vergleich mit drei weiteren Ferngläsern (einem preislich vergleichbaren und zweien aus der 300 € Klasse) fiel die Entscheidung eindeutig auf dieses. Es ist sehr scharf in einem breiten Sichtfeld und - mir für Vogelbeobachtungen wichtig - nahezu frei von Farbsäumen (chromatischen Aberrationen). Kein Vergleich mit den Konkurrenten. Dank der günstigen Gewichtsverteilung und der offenen Brücke lässt sich das Glas sehr ruhig halten. Wegen des überdurchschnittlichen Austrittspupillenabstandes von 17 mm kann ich es als Brillenträger auch mit Brille ohne Einschränkung des Sehfeldes nutzen. Die Einstellung des Dioptrienausgleichs mit arrettierbarem Diopterrad am Fokussierring ist besonders einfach und gut gelöst, in der beigefügten Bedienungsanleitung fehlt aber der Hinweis, dass man den Diopterring vor dem Einstellen herausziehen muss. Das muss sich der Anwender selbst erschließen.
Das Preis-Leistungsverhältnis ist exzellent.

Admin 23.02.2022

Vielen Dank für die Tolle Bewertung....Wenn das Prodkt sich im Originalzustand befindet ist über Fokussierrad und Diopter eine Hinweiskarte aufgesteckt mit genauen Anweisungen wie der Diopter zu bedienen ist. Ebenfalls haben wir das auf Webseite und sogar in einem extra für dieses Fernglas erstellten Werbekatalog nochmal ausführlich beschrieben. Manchmal kommt es jedoch vor, dass der Händler vor Ort alle Sicherheitshinweise entfernt und Anleitungen vertauscht .... :-) Dann können auch wir nicht mehr helfen... 

Liebe Grüsse &
vielen Dank für Ihren Hinweis

28.01.2022

Ein gute Fernglas mit einer tollen Auflösung

Ich habe mich für dieses Glas, und damit gegen das SHG entschieden.... Ganz einfach, weil die Auflösung fast genau so gut ist und das Glas auch nahezu genau so wenig zum Rand hin abfällt. Das SHG hat natürlich ein deutlich größeres Sehfeld ... aber die Leistung des HDS zum ja beinahe halben Preis des SHG ... das hat mich schon überzeugt!!!
1. Liegt perfekt in der Hand
2.ist superleicht
3.passt in die Jackentasche
4.Kaum oder keine Farbsäume
5. Wahnsinns Bildschärfe
und sieht einfach klasse aus... 321...meins... also!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen