DDoptics

ED-Glas

ED Glas kompensiert effektiv die chromatische Aberration (Farbfehler = verschiedenfarbige Anteile eines Lichtstrahls werden unterschiedlich stark gebrochen – sichtbar als Farbsaum entlang von Kanten) und trägt so zu Bildern mit überlegenem Kontrast und herausragender Auflösung bei. Das Ergebnis sind außergewöhnlich detailreiche, farbgetreue und plastische Abbildungen.

Unter ED-Glas (Extra-Low-Dispersion Glas) versteht man eine fluoridreiche Glasschmelze (FL-Glas), aus der apochromatisch korrigierte Linsen gefertigt werden. ED-Glas ist in der Herstellung und Bearbeitung aufwendig und teuer. Deshalb auch der höhere Preis für Linsen aus dieser Produktion.

Bisher wurden die Eigenschaften der extrem konturenscharfen und kontrastreichen Wiedergabe dieses Glases überwiegend in der Fotografie verwendet. Bei DDoptics kommt das ED-Glas bei hochwertigen Ferngläsern und Zieloptiken zum Einsatz. Beispielweise wurde bei der neuesten Fernglas Modellreihe von DDoptics, der Königstein-Familie, das hochwertige ED-Glas verwendet.