DDoptics

    StoreGroup: Jagd
  • Deutsch: Jagd & Wild
  • English: Jagd_StoreName_English
  • Français: Jagd_StoreName_Français
  • Español: Jagd_StoreName_Español
  • русский: Jagd_StoreName_русский
    StoreGroup: Natur
  • Deutsch: Naturbeobachtung
  • English: Natur_StoreName_English
  • Français: Natur_StoreName_Français
  • Español: Natur_StoreName_Español
  • русский: Natur_StoreName_русский
    StoreGroup: Wandern
  • Deutsch: Wandern & Reisen
  • English: Wandern_StoreName_English
  • Français: Wandern_StoreName_Français
  • Español: Wandern_StoreName_Español
  • русский: Wandern_StoreName_русский

Die Kategorie Zielfernrohre nach Objektivdurchmesser enthält weitere Unterkategorien.

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Zielfernrohre nach Objektivdurchmesser

Die richtige Wahl des Zielfernrohres und Objektivdurchmessers für alle Lichtverhältnisse!

Der DDoptics Kaufberater informiert Sie darüber, welcher Objektivdurchmesser Ihrer Zieloptik sich für welche Anwendung und welche Lichtverhältnisse optimal eignet.

[more]

Grössere aber dafür auch lichtstärkere Zielfernrohre

  • Kleine Objektivdurchmesser wie 24mm und 42mm werden überwiegend bei Tageslichteinsatz, bei Pirsch und Drückjagd eingesetzt.
  • Mittlere Objektivdurchmesser wie 42mm und 50mm sind leicht genug für Pirsch/Gebirge und bieten auch noch ausreichend Reserven für die Dämmerung.
  • Große Objektivdurchmesser wie 50mm und 56mm bringen sehr gute Dämmerungsleistungen für Ansitzjagd und Ansprechleistungen im Gebirge.

 

Objektivdurchmesser Anwendungsgebiet – ZF Objektivdurchmesser & Vergrösserung         Überwiegende Jagdart

 

42mm, 50mm, 56mm     

 

Variable Vergrößerungen und Objektivdurchmesser im mittleren
Bereich sind leicht für die Pirschjagd und bieten Reserven
in der Dämmerung.

 

Allround

 

50mm, 56mm

 

Grösse Vergrößerungen und Objektivdurchmesser ergeben eine
gute Dämmerungsleistung – ein Leuchtabsehen ist vorteilhaft

 

Ansitz

 

24mm, 42mm

 

Niedrige Vergrößerungen bzw. kleine Objektivdurchmesser sind
wegen ihres Gewichts vorzuziehen bzw. weil sie überwiegend
bei Tageslicht eingesetzt werden.

 

Pirsch

 

42mm, 50mm

 

Mittlere variable Vergrößerungen und mittlere Objektivdurchmesser,
um sich auf unterschiedlich weite Entfernungen anpassen zu
können und nicht zuviel Gewicht zu tragen.

 

Gebirgsjagd

 

24mm, 42mm

 

Niedrige Vergrößerungen bzw. kleine Objektivdurchmesser sind
wegen ihres Gewichts und höheren Sehfeldes vorzuziehen bzw.
weil sie auch überwiegend bei Tageslicht eingesetzt werden.

 

Drück- und Großwild

Händlerbereich

Sie sind ein Händler?

Dann melden Sie sich bei uns im Händlerbereich an. Profitieren Sie von unseren speziellen Händler-Services und Preislisten nur für Händler und Wiederverkäufer.
 
Hier gehts's direkt in den Händlerbereich