DDoptics

    StoreGroup: Jagd
  • Deutsch: Jagd & Wild
  • English: Jagd_StoreName_English
  • Français: Jagd_StoreName_Français
  • Español: Jagd_StoreName_Español
  • русский: Jagd_StoreName_русский
    StoreGroup: Natur
  • Deutsch: Naturbeobachtung
  • English: Natur_StoreName_English
  • Français: Natur_StoreName_Français
  • Español: Natur_StoreName_Español
  • русский: Natur_StoreName_русский
    StoreGroup: Wandern
  • Deutsch: Wandern & Reisen
  • English: Wandern_StoreName_English
  • Français: Wandern_StoreName_Français
  • Español: Wandern_StoreName_Español
  • русский: Wandern_StoreName_русский

Die Kategorie Zielfernrohre Jagd enthält weitere Unterkategorien.

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
pro Seite
DDoptics Zielfernrohr 2,5-15x56 N-FX

DDoptics Zielfernrohr 2,5-15x56 N-FX

1.267,00 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

Komplettansicht

DDoptics Zielfernrohr Nachtfalke 8x56 Gen2.1 - Absehen 4 HDX

Regulärer Preis: 699,00 €

Special Price 499,00 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
pro Seite

Zielfernrohre Jagd

Zielfernrohre Jagd

Die Wahl des besten Jagd - Zielfernrohr-Types

Hauptkriterien bei der Auswahl Ihres Jagd Zielfernrohres sind die Lichtstärke, gefolgt von Kontrast, Auflösung und Vergrösserung!

Worauf es bei der richtigen Auswahl Ihres Jagd - Zielfernrohres ankommt...

[more]

Anforderungen an das Jagdzubehör, wie Jagdoptik und Jagdbekleidung, sind im jagdlichen Alltag sehr unterschiedlich. Je nachdem, was bejagd wird, welche Jagdwaffen (Kipplaufbüchse, Drilling, usw.) man führt, ob man am Ansitz sitzt oder im Gebirge pirscht – alles ist bei der richtigen Auswahl der geeigneten Zieloptik zu berücksichtigen.

Um entsprechend weidgerecht ausgerüstet zu sein ist es ratsam, für die unterschiedlichen Jagdarten das jeweils optimale Zielfernrohr zu verwenden.
Die sogenannten “Allroundgläser“ vergrössern dabei den Spielraum ein wenig – meistens wird ein wenig mehr Gewicht in Kauf genommen.
Die solide Verarbeitung, die hohe optische Leistung, das ansprechendes Design und die absolute Funktionssicherheit – auch bei extremen Witterungsbedingungen – werden Ihr DDoptics Zielfernrohr auf Ihrer Jagd unentbehrlich machen

Die Wahl des richtigen Absehen für Ihr Zielfernrohr

Bei der Wahl des Absehens bevorzugt DDoptics das Absehen 4 für die Nacht,Ansitz und Sauenjagd, da die etwas dickeren Balken des Absehens auch bei starker Dämmerung gut erkennbar bleiben. Das Zentrum des Absehen 4 dagegen ist sehr fein gehalten,damit es zu keiner unerwünscht hohen Zielabdeckung kommt .

Für die Drückjagd und Bewegungsjagd ist das Fineduplex Absehen vorgesehen, da das feine und gleichmäßige Fadenkreuz nur sehr wenig des Zielbildes und Zieles verdeckt, was den schnellen und zielsicheren Schuss gut unterstützt.

Die Absehenverstellung bei DDoptics Zielferngläsern

Die Absehenverstelltürme werden bei jagdlichen Zielfernrohren immer in der kleinen Bauform ausgeführt. Der Verstellturm ist dabei kaum größer als 1 cm gehalten, damit dieser nicht bei der Nachsuche durch verfangen im Unterholz stört.

Für die Verstellung des Absehens bedarf es keinerlei Hilfsmittel. Pro Klick verstellt sich das Absehen um 0,25 Winkelminuten (MOA, minute of angle), also um 7,3 Millimeter auf 100 Meter. Die Klickverstellung arbeitet dabei absolut wiederholgenau und lässt sich nach dem Einschießen auf Null zurückstellen (für den Fall, dass mehrere Laborierungen genutzt werden).

Gesamtverstellbereich bei Zielfernrohren wie z.B. dem 2,5-15x56

355 Klicks
entspricht 88,75 MOA
entspricht 44,37 MOA pro Seite


Lichttransmission als wichtiges Qualitätsmerkmal bei Zielfernrohren 

Die Lichttransmission ist bei allen DDoptics Zielfernrohren grundsätzlich auf höchstmöglichem Stand. Zielfernrohre für die Nachtjagd bewegen sich in einem Bereich von 92% Lichttransmission bei 450nm bis zu 95,2% zwischen 500 und 600nm.

Die Wahl des optimalen Objektivdurchmesser Ihrer Zieloptik nach Anwendung

Kleinere Objektivdurchmesser wie 24mm bis 42mm werden überwiegend bei Tageslichteinsatz, bei Pirsch und Drückjagd eingesetzt.
Mittlere Objektivdurchmesser wie 42mm bis 50mm sind leicht genug für Pirschjagd und das Gebirge und bieten auch noch ausreichend Reserven für die Dämmerung.
Große Objektivdurchmesser wie 50mm und 56mm bringen sehr gute Dämmerungsleistungen für Ansitzjagd und Ansprechleistungen im Gebirge.

Händlerbereich

Sie sind ein Händler?

Dann melden Sie sich bei uns im Händlerbereich an. Profitieren Sie von unseren speziellen Händler-Services und Preislisten nur für Händler und Wiederverkäufer.
 
Hier gehts's direkt in den Händlerbereich