DDoptics

DDsight MilSpec mit 8 Absehen

Für den professionellen Einsatz entwickelt
DDsight MilSpec mit 8 Absehen
shadow

DDsight MilSpec - mit 8 verschiedenen Absehen

Das DDsight MilSpec verfügt über 8 verschiedene Absehen, welche über einen Drehschalter ausgewählt werden können. Wahlweise ist ein grünes oder rotes Absehen einstellbar. Beide Farben können in 5 Helligkeitsstufen reguliert werden. Wie alle DDsights verfügt auch das MilSpec über einen Nachtmodus.

  • 5 Helligkeitsstufen inklusive Nachtmodus
  • roter und grüner Leuchtpunkt
  • 8 verschiedene Absehen wählbar
  • Silver-Coating - spezielle Mehrschichtvergütung
  • digitale Up & Down Tastenverstellung
  • parallaxefrei
  • extra großes Sehfeld 41,73 m
  • inkl. Montage für 21mm Weaver-/Picatinnyschiene
  • integrierte Ladebuchse für den Akkubetrieb
  • CR2032 (LIR 2032) Akku- oder Batteriebetrieb
  • Lieferung inkl. Netzteil (Akkubetrieb)
  • optional: Powerbank oder Solar-Powerbank zum Laden verfügbar
  • seitliches Batteriefach (easy change)
  • Verstellbereich +/-30 MOA (stufenlos)
8 verschiedene Absehen wählbar

Das DDsight MilSpec verfügt über 8 verschiedene Absehen , welche über einen Drehschalter ausgewählt werden können. Die Größe des kleinen Punktes beträgt gerade mal 2 MOA , der größere Punkt ist 4 MOA im Durchmesser. Wahlweise ist ein grünes oder rotes Absehen einstellbar. Beide Farben können in 5 Helligkeitsstufen reguliert werden. Wie alle DDsights verfügt auch das MilSpec über einen Nachtmodus, der der untersten Helligkeitsstufe entspricht.

Parallaxefreies Visieren

Bei den offenen Rotpunktvisieren "DDsight" müssen Sie sich niemals Gedanken über die Zentrierung des Punktes machen. Sobald Sie den roten Punkt deckungsgleich mit dem Ziel haben, können Sie schießen. Im Gegensatz zu anderen, preiswerten Reflexsystemen, bei denen es zu durchaus starken Parallaxefehlern kommen kann, können Sie sich auf Ihr DDsight immer verlassen. Sie können so lange schießen wie Ihre Augen das Ziel noch sehen kann.

Betrieb über Batterie oder Lithium-Ionen Knopfzelle

Das DDsight MilSpec wird mit einer herkömmlichen CR2032 Batterie betrieben - die Lebensdauer dieser Batterie beträgt bis zu 1.000 Stunden. Dank dem seitlichen Batteriefach kann die Batterie sehr schnell gewechselt werden. Das MilSpec kann dank der integrierte Ladbuchse optional auch mit einer Akku-Knopfzelle (LIR 2032) betrieben werden. Ein Batteriewechsel ist damit ab sofort nicht mehr notwendig - einfaches anschließen an das mitgelieferte Netzteil genügt. Der Akku ist für bis zu 5.000 Ladezyklen ausgelegt.

Schutzklasse IP54

Im Outdoorbereich und auf der Jagd benötigen Sie bei einem Rotpunktvisier auf jeden Fall Schutzklasse IP54. Die erste Ziffer steht dabei für den Schutzgrad gegen das Eindringen von Fremdkörpern. Die 5 bedeutet hier, dass die Visierung und damit verbundene Elektroteile gegen Staub in schädigender Menge geschützt sind. Die zweite Ziffer (4) bezeichnet den Schutz gegen Wasser und bedeutet, dass die Visieerung gegen Spritzwasser geschützt ist. Da Regen im Allgemeinen als Spritzwasser gesehen wird, sind die offenen Reflexvisiere somit gut geschützt.