DDoptics

Fernglas Lux-HR 10x42 ED

shadow

Lux-HR ED 10x42, eines der weltweit hellsten Ferngläser

Das Lux-HR ED 10x42 wurde 2017 entwickelt um ein Maximum von Auflösung und Bildhelligkeit zu vereinigen. Zusätzlich sollte gleichzeitig eines der kürzesten und kompaktesten Ferngläser geschaffen werden. Um dies zu erreichen wurde das neu zu entwickelnde Fernglas mit speziellen Schmidt-Pechan-Prismen ausgestattet, welche über einen sehr kurzen Umkehrweg verfügen. So vereinigt  das neue Lux-HR ED auf vollkommen neue Weise alle guten Eigenschaften eines perfekten Ornithologen-Fernglases mit den Anforderungen an ein Jagd- und Pirschfernglas.

  • 108m Sehfeld
  • ED Glas - Voll-Apochromat
  • CT-Glas & Barium Kronglas Prismen
  • Phasecoated / dielectric Schmidt-Pechan-Prisma
  • Field-Flattener-Okulare
  • robustes Magnesium-Gehäuse
  • druckwasserdicht
  • extrem kleine Brücke ermöglicht Handdurchgriff
  • optimierte DDlucid-FMC Vergütung
Kompakte Microbridge für maximale Ergonomie

Das neue Fernglas der Serie "Lux-HR" 10x42 ist aufgrund seiner „Microbridge“ ungewöhnlich klein. Mit einer Länge von gerade einmal 13,3cm ist dieses Fernglas kaum kleiner als manch ein Smartphone. Mit einer Breite von 13.4cm und einer Höhe von 5,3cm passt das Fernglas Lux-HR ED  bequem in jede Jackentasche. Auch beim Gewicht unterbietet das Lux-HR ED die auf dem 42er Markt üblichen Werte deutlich. Aufgrund der ultraleichten und dennoch stabilen Bauweise - der Körper besteht aus widerstandsfähigem Magnesium, das Fokussierrad aus hochwertigem Aluminium - liegt das Gewicht des Fernglases bei nur 730g.

Unverwüstlich und sicher in der Hand

Eine spezielle Gummiarmierung (Soft Touch Layer) mit speziell angerauter Oberfläche garantiert optimale Griff- und Rutschfestigkeit - auch bei Nässe. Auf der Brücke befindet sich eine ergonomisch geformte Vertiefung für den bequemen Eingriff der Finger. Dank der schlanken und kompakten Bauweise liegt das Glas perfekt in der Hand und erlaubt ein ermüdungsfreies beobachten. Die verstellbaren Augenmuscheln bestehen aus einer hochfesten Metalllegierung. Die Gummierung der Augenmuscheln schützt die Okulare zusätzlich vor Beschädigung beim harten Einsatz im Gelände. Das 10x42 Fernglas ist komplett wasserdicht und gegen Innenbeschlag geschützt.

Ein besonderes Highlight: Field- Flattener -Okulare

Für dieses Fernglas wurden sogenannte Field- Flattener -Linsen verwendet - eine absolute Neuheit für Ferngläser dieser Preisklasse. Bei Field- Flattener -Linsen handelt es sich um spezielle Linsenelemente innerhalb eines Fernglases, die die Bildfeldwölbung ausgleichen und so ein nahezu ebenes Bild erzeugen. Dadurch werden Linien und Kanten, welche durch die Linsenkrümmung natürlich gebogen werden, wieder gerade dargestellt. Vorteil: Feinste Strukturen und kleinste Details werden bis in den Randbereich scharf aufgelöst. Die Field- Flattener -Linsen haben zudem eine nochmal verbeserte DDlucid Vergütung, eine Weiterentwicklung der ELR-Vergütung (Extra Low Reflection). DDlucid von DDoptics ist eine der derzeit effektivsten Fernglas-Vergütungen. Ausschließlich Premium-Ferngläser verfügen aktuell über derartig ähnlich hochentwickelte Vergütungen. Das Schmidt-Pechan Dachkantprisma ist phasenvergütet. In Kombination mit dem dielektrischen Spiegel sorgt der Phasenkorrekturbelag für sehr hohe Farbsättigung und Kontrast, sowie maximale Helligkeit. Ein ED Voll-Apochromat reduziert Farbsäume bei Gegenlicht und garantiert saubere Konturen.

Gewicht in g 730
Vergrößerung 10x
Objektivdurchmesser in mm 42
Austrittspupille in mm 4,2
Sehfeld 1000m 108m
Blickwinkel in Grad (°) 6,2
Augenmuscheln TwistUp Metall
Prismenart Schmidt Pechan
Prismen Verspiegelung Dielektrisch 72s
Linsenvergütung DDlucid
Raindefender RNP vergütet
Okular: Linsen/Gruppen 5/4
Objektiv: Linsen/Gruppen 4/3
Gehäusematerial Magnesium
Gehäusearmierung Gummi
Augenabstand Okular in mm 16
Brillenträger Okular Ja
Naheinstellung ab 2m
Dioptrieneinstellung mitte
Dioptrienausgleich +/-3
Lichtstärke 17,6
Dämmerungszahl 20,5
Stickstofffüllung Ja
Wasserdicht (Tiefe in m) 3
Maße h/b/t in mm 133/134/53